WE ARE HIRING! Mitarbeiter*in für das Projekt MEGA gesucht – Bewerbung bis 04.01.2023

Das Modellprojekt MEGA – Media and Empowerment for German Asians hat zum Ziel, die (mediale) Repräsentation von jungen Asiatischen Deutschen zu diver­si­fi­zieren und mit selbst­be­stimmten Erzählungen und Beiträgen zu besetzen. Das Projekt bietet unter­schied­liche Formate der Vermittlung von Wissen und tech­ni­schen Kompetenzen sowie dezen­trale Möglichkeiten zur Vernetzung und des Community-Buildings.

MEGA wird durch das BMFSFJ und die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales von Berlin im Rahmen des Programms Demokratie Leben! im Zeitraum von 2020–20204 ermöglicht.


Für MEGA suchen wir ein*e

Projektmitarbeiter*in
50% Stelle in Anlehnung an TVöD-Bund E9
Arbeitsbeginn am 01.02.2023

Bewerbungsfrist: 04.01.2023
Bewerbung per Email an: info@korientation.de
Hast Du Fragen? Melde Dich bei uns, auch gern per Email.

Wir laden ins­be­sondere BPoC mit Bezügen zu Asien (gemeint ist Süd‑, West‑, Nord‑, Südost‑, Ost- und Zentralasien) und inter­sek­tio­nalen Identitäten ein, sich zu bewerben.

Zu Deinen Aufgaben gehören

  • Mitarbeit bei der Konzeption, Organisation, Durchführung, Begleitung von Maßnahmen und Veranstaltungen im Projekt
  • Organisatorische Unterstützung und Betreuung von Projektmitwirkenden (Referent*innen, Teilnehmende) 
  • Mitarbeit an Texten für die interne und externe Kommunikation sowie Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit 
  • Unterstützung beim Ausbau und Pflege des Netzwerkes von Kooperationspartner*innen in Berlin und bundesweit
  • Unterstützung bei Ablage und Nachweisführung im Projekt (Dokumentationen und Sachberichte, Fördermittel)
  • Teilnahme an Teammeetings und Teamklausuren

Das wün­schen wir uns von Dir

  • Erste Erfahrung in der dis­kri­mi­nie­rungs­sen­siblen und ras­sis­mus­kri­ti­schen Projektarbeit
  • Kenntnisse aktu­eller Diskurse im Themenfeld Rassismus, Intersektionalität, post­ko­lo­niale Ansätze, Empowerment und Asiatisch-Deutsche Migrationsgeschichten
  • Identifikation mit den Kernzielen des Vereins
  • Sehr gute deutsche sowie eng­lische Sprachkenntnisse, ein gutes Sprachgefühl und hohe Textsicherheit
  • Hohes Maß an Teamfähigkeit und Freude an der Arbeit im Team
  • Strukturierte, selbst­ständige Arbeitsweise, hohe Zuverlässigkeit und Eigenverantwortung
  • Sehr gute Microsoft-Office Kenntnisse
  • Grundlegende Social Media-Kompetenzen (v.a. Instagram, Facebook)
  • Bereitschaft zu fle­xibler Arbeit und zu Reisetätigkeiten
  • Teilnahme an Workshops zu Organisationsentwicklung des Vereins

Was Dich bei uns erwartet

  • Mitarbeit in einem Empowerment-Projekt von und für Asiatische Deutsche
  • 50%-Teilzeitstelle (19,25 Wochenstunden) in Anlehnung an TVöD Bund-E9
  • Vertragsbeginn ab 01.02.2023, die Stelle ist befristet bis zum 31.12.2023 mit Aussicht auf Verlängerung bis zum 31.12.2024 vor­be­haltlich der jähr­lichen Förderzusage.
  • Flexible, bedarfs­ori­en­tierte Arbeitszeiten; Arbeit aus dem Home Office ist in Absprache möglich.
  • Raum für eigen­ständige inhalt­liche Arbeit und Austausch
  • Eine par­ti­zi­pative Arbeitsorganisation und soli­da­rische Organisationskultur mit flachen Hierarchien
  • Die Möglichkeit, die Zukunft eines wach­senden bun­des­weiten Netzwerks von Asiatischen Deutschen mitzugestalten
  • Persönliche und pro­fes­sio­nelle Entwicklung durch Fortbildungen zu ver­schie­denen Themenfeldern, z.B. Organisationsentwicklung
  • regel­mäßige Team- und Einzelsupervision
  • Zusammenarbeit mit einem kleinen, enga­gierten Büroteam mit einem breiten Kompetenzfeld im Bereich Community- und Vereinsarbeit, Kultur- und Projektmanagement, wis­sen­schaft­liche Arbeit

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung

Wir laden ins­be­sondere BPoC mit Bezügen zu Asien (gemeint ist Süd‑, West‑, Nord‑, Südost‑, Ost- und Zentralasien) und inter­sek­tio­nalen Identitäten ein, sich zu bewerben.

Bitte schicke Deine Bewerbung aus­schließlich in elek­tro­ni­scher Form als PDF-Dokument per E‑Mail mit den fol­genden Unterlagen:

  • Anschreiben (gerne mit Angabe des bevor­zugten Pronomens)
  • Lebenslauf ohne Foto
  • Motivationsschreiben
  • Zeugnis des letzten Abschlusses
  • Gegebenenfalls ergän­zende Unterlagen, wie Arbeitszeugnisse

E‑Mail an: info[at]korientation.de

Bewerbungsgespräche: Interviewtermine zwi­schen dem 18.–20.01.2023 (KW 3)

KONTAKT

kori­en­tation e.V.
Rosenthaler Str. 39
10178 Berlin

www.korientation.de

Instagram, Twitter, TikTok, Facebook: @korientation

Hier findest Du die Ausschreibung als pdf zum Download