Newsletter #1|2020 – dieses Jahr wird MEGA

Liebe korientation-Mitglieder, liebe Freund*innen,

der Newsletter ist wieder da!

Wir haben etwas länger gebraucht, um news­let­ter­mäßig ins Neue Jahr rein­zu­rut­schen und wün­schen Euch erst einmal ein glück­liches Jahr der Ratte!

Es gibt so einige Neuigkeiten zu berichten. Wir haben eine Förderung von Demokratie Leben! erhalten und sitzen nun seit zwei Wochen in unserem neuen Projektbüro. Hurra! Außerdem haben wir sofort letzte Woche unsere erste Pressemitteilung zum „Corona-Rassismus“ raus­ge­schickt. Es gibt ein paar Updates aus dem Verein. Und wir sehen uns hof­fentlich bei dem ein oder anderen Event per­sönlich!

Ihr findet uns auch auf Facebook, unserer Webseite und auf Instagram.

Neuigkeiten

Coronavirus und Rassismus in den Medien

Der Coronavirus hat mitt­ler­weile Deutschland / Europa erreicht, wie auf allen Medienkanälen zu erfahren ist. Angesichts des viralen Anstiegs von Rassismen im Alltag, die sogar in gewalt­samen Übergriffen gegen Menschen kul­mi­nieren, die als „asia­tisch“ wahr­ge­nommen werden, ver­breitet sich mitt­ler­weile auch das Hashtag #IchBinKeinVirus, #IAmNotAVirus, #JeNeSuisPasUnVirus. kori­en­tation hat am 05.02. gemeinsam mit den neuen deut­schen medienmacher*innen eine Pressemitteilung anlässlich des aktu­ellen Spiegel-Covers mit dem Aufmacher „Made in China“ ver­öf­fent­licht, die hier ver­linkt ist.

AUS DEM VEREIN

MEGA-Förderung und ein neues Büro

MEGA-Neuigkeiten: Wir haben eine mehr­jährige Förderung von Demokratie leben! und dem Büro der Integrationsbeauftragten von Berlin ab dem 01.01.2020 für das Projekt MEGA Media and Empowerment for German-Asians bekommen. Yeah! Es sind in den kom­menden Jahren unter anderem Seminare, Workshops, Retreats und mehrere Editionen von voicemail und vom Asian Film Festival Berlin geplant. Mehr Informationen zum Programm für dieses Jahr kommen bald!

Seit zwei Wochen haben wir Räume im befreun­deten Haus Schwarzenberg am Hackeschen Markt. Wir, das heisst das drei­köpfige Team aus der Geschäftsstelle, sagen: Hallo! Sina Schindler hat die Stelle der Projektkoordination ange­treten und bringt ihre lang­jährige Arbeitserfahrung aus der ras­sis­mus­kri­ti­schen Bildungs- und Vereinsarbeit in Köln und Berlin in MEGA mit ein. Kimiko Suda, Ko-Leiterin des Asian Film Festival Berlin, beglück­wün­schen wir als frisch geba­ckene Dr. des. Sie ist die Referentin für MEGA. Ich (Jee-Un Kim) bin ein Gründungsmitglied von kori­en­tation, nach einer län­geren Station an der Koreanistik Tübingen nach Berlin zurück­ge­kehrt und über­nehme die Geschäftsleitung von MEGA.

Aktion Büroeinzug Ende Januar 2020

Wir planen ein kleines Einweihungs-Hoffest irgendwann im schönen Mai. Ein Save-the-Date kommt hof­fentlich bald! Mehr Infos folgen, sobald der Termin steht. 

Stiftung Berliner Mauer Projekt

kori­en­tation ist ganz frisch an einem Projekt der Stiftung Berliner Mauer im Bereich der historisch-politischen Bildung und Vermittlungsarbeit beteiligt, u.z. gemeinsam mit dem Türkischen Bund Berlin-Brandenburg, Amaro Drom e.V. und EOTO e.V. Ziel des Projekts ist es, die Perspektiven von Menschen mit Migrations-/Fluchterfahrungen, Rassismuserfahrungen und/oder People of Color im Programm der Stiftung und in der Öffentlichkeit sicht­barer zu machen und gleich­be­rech­tigter ein­zu­be­ziehen. Konkret werden die Qualifizierung von bislang im Team der Stiftung stark unter­re­prä­sen­tierten Guides of Color und die Erstellung eines Curriculums mit Wissensbausteinen für den gesamten Guidepool der Stiftung erfolgen. Wenn Ihr mehr darüber erfahren wollt – Kimiko ist die Ansprechpartnerin.

Neuer Vorstand, neue Satzung

Am 1. Dezember 2019 fand die Vollversammlung statt, auf der die Satzung über­ar­beitet und ein neuer Vorstand gewählt wurde. Mit Thao Ho, Thao Nguyen und Sunju Choi haben bekannte Gesichter Ihre Arbeit zu Jahresbeginn (wieder) auf­ge­nommen. Wir freuen uns!

Vielen Dank an die ehe­ma­ligen Vorstandsmitglieder Liên Grützmacher, Sina Schindler und Kimiko Suda für Ihre Arbeit!

CC:COMMUNITY-CORNER

Unsere Webseite ist ja schon länger „under con­struction“. Wir arbeiten jetzt an einem Relaunch der korientation-Website unter der tat­kräf­tigen Unterstützung von korientation-Mitgliedern Meng Meng und Trang. Dank an Euch schon jetzt! Falls Ihr Feedback zur Webseite habt (was ist gut/schlecht/fehlt), gern an: jee-un [at] korientation.de.

Kurzportraits: Wer ist eigentlich kori­en­tation? Wir planen, dem­nächst in jedem Newsletter ein korientation-Mitglied kurz vor­zu­stellen und werden einfach bei uns selbst anfangen. Wir freuen uns drauf, auch Euch hier vor­zu­stellen. Falls Ihr Lust habt, gern eine Email an: kimiko [at] korientation.de.

Falls Ihr bun­desweit span­nende Events wisst, die für Menschen aus dem kori­en­tation Netzwerk inter­essant sind, schreibt uns bis Ende des Monats an info [at] korientation.de, damit wir die Info in den kom­menden Newsletter mit auf­nehmen können.

korientation-Veranstaltungen und Termine

11.02.2020 Kurzfilmabend „Viet Duc“ Filmkuration von Angelika Nguyen in Kooperation mit der Stiftung Haus der Demokratie und Menschenrechte
Gezeigt werden fünf Kurzfilme (vier Dokus und ein Spielfilm), die sich auf die Spurensuche viet­na­me­si­scher Einwander*innen aus Nord- und Südvietnam – ehe­malige Vertragsarbeiter*innen und ehe­malige Bootsflüchtlinge – begeben. In einem anschlie­ßenden Gespräch zwi­schen den Filmemacher*innen und der Moderatorin Angelika Nguyen, die selbst zur zweiten Generation viet­na­me­si­scher Einwanderung gehört, gibt es die Möglichkeit zum direkten Austausch.

Wo: Haus der Demokratie und Menschenrechte, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin
Wann: 11.02.2020, 18.30 – 22.00 h
Info: https://www.facebook.com/events/141175070183578
____________________________

01.03.2020 voicemail – spoken word, per­for­mance, comedy „…. on finding your own voice“
kori­en­tation e.V. und DAMN (Deutsche Asiat*innen, Make Noise!)

Thao Ho und Liên Grützmacher kura­tieren und mode­rieren für Euch die heiß ersehnte Edition von voicemail, die am ersten Märztag im Aquarium statt­findet.
Eintritt gegen Spende.

Wo: Aquarium am Südblock, Admiralstr. 1–2, 10999 Berlin (direkt am Kotti)
Wann: 01.03.2020, 18:00h – 21:00 h
Info: https://www.facebook.com/events/190899938653061

Diese Veranstaltung wird gefördert vom BMFSFJ im Rahmen des Bundesprogramms Demokratie Leben!

BEMERKENSWERT

MSG & Friends #5: Rising Waters am 11.02.2020
„MSG & Friends“ is a monthly event series dedi­cated to carving out a safer, vibrant space for all per­formers and artists of Asian heritage. 
Info: https://www.facebook.com/events/493151751625590/

Asian Artist Meetup #03 in Hamburg am 17.02.2020
Netzwerktreffen der asia­ti­schen Diaspora in den Künsten.
Kontakt über www.studiomarshmallow.com

Open Call for APAL (Asian Performing Artists Lab), DL 15.03.2020:
check https://www.facebook.com/asianperformingartistslab/ add text to your tem­plate.

Save the Date: Demo am 21.03.2020 zum Int. Aktionstag gegen Rassismus in Neukölln
Info: https://www.aufstehen-gegen-rassismus.de/worldagainstracism2020‑d

Wir freuen uns, Euch hier und dort zu begegnen!

Den nächsten Newsletter gibt’s dann Anfang März.

Auf bald und „Tschüss!“ sagen

Jee-Un und das MEGA Team und Bürokater kurokuro
kurokuro – MEGA Bürokater