AllgemeinProjekt MEGAVeranstaltungenVerein

Liebe Leute in NRW! Wir, Sina und Fallon vom MEGA-Projektteam, kommen am 12.07.2022 nach Köln und wollen Euch treffen! Bei einem gemüt­lichen Grill & Chill möchten wir Euch ken­nen­lernen, hören, was Euch bewegt und uns mit Euch ver­netzen. Bei schönem Wetter möchten wir mit Euch draußen chillen und im Potluck-Stil – also jede*r bringt etwas mit – […]

BlogInterviews

Editorische Notiz: Das Interview erschien im April 2022 auf der Webseite der Initiative Kulturelle Integration des Dt. Kulturrat e.V. (Link zum Beitrag) und wird auf unserer Webseite zweit­ver­öf­fent­licht. Du bist Gründungsmitglied von „kori­en­tation. Netzwerk für Asiatisch-Deutsche Perspektiven e.V.“. Wie kam es zu der Gründung des Vereins und was ist seitdem pas­siert?„kori­en­tation“ wurde Anfang 2008 von […]

Projekt MEGAVeranstaltungen

Für unseren ersten Talk „On being silenced, but talking anyway“ – Podcasts als Orte des Widerstands und der Widerworte haben wir die Podcaster*innen Melmun Bajarchuu (Lose Fäden) Abilaschan Balamuraley (Maangai) Cuso Ehrich (Hast Du alles?) Maya Zaheer (Curry on!) (konnte leider nicht kommen) ein­ge­laden. Unsere Gäst*innen unter­hielten sich über ihre Wege zum Podcasting und über […]

Projekt MEGA

ZUR TALKREIHE „shut up and listen!“ ist eine drei-teilige Talkreihe, in der divers posi­tio­nierte Asiatisch-Deutsche Stimmen aus den Bereichen Medien, Kunst, Wissenschaft, Tanz, Aktivismus und Kultur zusammen-kommen, und über die Themen dis­ku­tieren, die uns bei unserem Projekt MEGA besonders am Herzen liegen: (medialer) Widerstand, Empowerment(-räume) und Selbstrepräsentation(en). Wir laden dazu ein, einfach mal still zu […]

Projekt MEGA

‚Bombay Sandwich Pakora‘ – ein MEGA Online-Seminar zu post­ko­lo­nialen Perspektiven auf Essen und Widerstand ANMELDUNG ZUM WORKSHOP ist geschlossen Essen spielt eine wichtige Rolle im Leben vieler Asiatischer Deutscher und (‚Süd‘-, ‚Ost‘-, ‚West‘-, ‚Nord‘-) asiatisch-diasporischer Menschen in Deutschland. Über Essen könnten wir stun­denlang und zu jeder Tageszeit sprechen. Ob selbst­ge­kocht, oder aus­wärts kon­su­miert, Essen hat […]

Newsletter

Liebe korientation-Mitglieder, liebe Freund:innen, pünktlich zum Ende des Jahres möchten wir Euch noch mit news ver­sorgen und unsere Blicke immer wieder zurück und nach vorne werfen. Zu den news! Die größte Neuigkeit: Das kori­en­tation Büro-Team ver­ändert sich gerade! Ich bin seit November 2021 als neu­estes Team member bei MEGA dabei und habe mit meinem ersten […]

KulturProjekt MEGAVeranstaltungenVerein

[For English Version see below or click here] HOW FAR HAVE WE COME? Community Event in Gedenken an das Attentat von Atlanta am 16. März 2021 Am 16. März jährt sich der Amoklauf im Großraum Atlanta, Georgia, bei dem ins­gesamt acht Menschen ums Leben kamen, dar­unter sechs ost- und süd­ost­asia­ti­schen Frauen*, die aus ras­sis­ti­schen und sexistischen […]

VeranstaltungenVerein

Am 4. und 5. Februar 2022 wird das MEGA Team für kori­en­tation bei der Asian German Studies Tagung in Tübingen dabei sein, die von Prof. Dr. You Jae Lee und Dr. Kien Nghi Ha (Universität Tübingen) für die deutsche Forschungslandschaft orga­ni­siert wird. Weitere Infos zum Programm findet Ihr auf der Webseite!

FilmKulturProjekt MEGAVeranstaltungen

Anmeldung geschlossen! Im Rahmen des Kurzfilm-Workshops „Minor Feelings“ (siehe das gleich­namige Buch von Cathy Park Hong) haben zehn Teilnehmende aus der Asiatisch-Deutschen Community vier Kurzfilme erstellt. Der Workshop wurde geleitet von Monica Tedja (Soy Division Berlin) und Dieu Hao Do (BAFNET). Als eine fil­mische Übung zur Wahrnehmung und Repräsentation der eigenen Subjektivität konnten die Teilnehmenden […]

Projekt MEGAVeranstaltungenWorkshop

MEGA Online-Seminar zu post­mi­gran­ti­scher Erinnerungskultur Postmigrantische Perspektiven werden in der deut­schen Erinnerungskultur zunehmend sicht­barer. Dennoch müssen Communities of Color ihre Inklusion in weiße Institutionen wie Universitäten, Museen und Gedenkstätten sowie im öffent­lichen Raum wei­terhin erkämpfen. In welcher Form kann aus selbst initi­ierten Erinnerungspraktiken Widerstand gegen Unsichtbarmachung, Misrepräsentationen und ras­sis­tische Narrative erwachsen? Welche Themen, Ereignisse und […]