korientation CHILL & POTLUCK – Vernetzungstreffen in Berlin am 20.08.2022

Liebe Leute in Berlin & Umgebung,

wir wollen Euch treffen! 

Nach unserem Besuch in Köln steht das nächste Vernetzungstreffen in unserer Homebase Berlin an. Bei unserem jähr­lichen Chill & Potluck (=alle bringen etwas zu essen oder trinken mit und chillen dann gemeinsam) direkt an der Spree möchten wir uns darüber aus­tau­schen, was Euch und uns bewegt, gemütlich zusammen essen, trinken und uns gegen­seitig ken­nen­lernen. Alte und neue Mitglieder, ehren­amtlich aktive Leute, Interessierte, Friends, Vorstandsmitglieder, haupt­amt­liche Team-Members – wir freuen uns, wenn viele von Euch kommen! 

Es gibt kein vor­be­rei­tetes Programm. Wir werden uns statt­dessen ein paar Sachen über­legen, damit Ihr besser unter­ein­ander ins Gespräch kommt und wir zudem Eure Rückmeldungen, Kommentare, Anregungen für uns ein­sammeln können.

Bitte meldet Euch ab dem 8. August 2022 über das Kontaktformular weiter unten an, damit wir besser planen können. Bei Fragen schreibt gern an info at korientation.de

See you soon!

WANN: 20.08.2022 (Samstag) ab 17:30 h
WO: In Berlin, an der Spree – wo genau, teilen wir Euch per E‑Mail mit.
CORONA-REGELN: Kommt bitte getestet zu dieser Veranstaltung.
WER: Community - alle, die sich selbst zu Asiatisch-Deutschen / Asiatisch-Diasporischen / (‚Süd‘-, ‚Ost‘-, ‚West‘-, ‚Nord‘- ‚Zentral‘-, ‚Südost‘-) Asiatischen Communities in Deutschland dazu zählen oder sich als BPoC mit Bezügen zu ‚Asien‘ ver­orten. PLUS Friends & Allies.

ANMELDUNG

    Projekt MEGA

    „MEGA“ steht für „Media and Empowerment for German Asians“. Das Projekt hat zum Ziel, Asiatische Deutsche darin zu bestärken, ihre eigenen Geschichten und Erfahrungen auf­zu­ar­beiten, ein­zu­ordnen, zu erzählen und sichtbar zu machen. Das (mediale) Bild von Asiatisch-Deutschen Menschen soll durch selbst­be­stimmte Bilder und Beiträge besetzt und diver­si­fi­ziert werden. Im Rahmen des Projekts MEGA wird eine Kombination von unter­schied­lichen Bildungsformaten ent­wi­ckelt, um unter­schied­liche Bereiche medialer Repräsentation abzudecken.

    Diese Veranstaltung wird im Rahmen des Modellprojekts MEGA durch­ge­führt. MEGA wird durch das BMFSFJ im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ und durch die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales von Berlin im Rahmen des Partizipations- und Integrationsprogramms gefördert.