AllgemeinVerein

kori­en­tation. Netzwerk für Asiatisch-Deutsche Perspektiven e.V. ist eine Selbstorganisation und einNetzwerk von Asiatischen Deutschen und Asiat*innen mit dem Lebensschwerpunkt Deutsch­land mit einem gesell­schafts­kri­ti­schen Blick auf Kultur, Medien und Politik. Das Ziel ist es, viel­fältige Lebenswirklichkeiten in Deutschland bewusst und sichtbar zu machen und damit Rassismus ent­gegen zu wirken. Asiatisch-Deutsch als Selbstbezeichnung ist für kori­en­tation ein […]

KulturProjekt MEGAVeranstaltungenVerein

[For English Version see below or click here] HOW FAR HAVE WE COME? Community Event in Gedenken an das Attentat von Atlanta am 16. März 2021 Am 16. März jährt sich der Amoklauf im Großraum Atlanta, Georgia, bei dem ins­gesamt acht Menschen ums Leben kamen, dar­unter sechs ost- und süd­ost­asia­ti­schen Frauen*, die aus ras­sis­ti­schen und sexistischen […]

VeranstaltungenVerein

Zwei Jahre Pandemie heißt für „asia­tisch“ gelesene Menschen in Deutschland und weltweit: Zwei Jahre, in denen ras­sis­tisch moti­vierte Attacken in öffent­lichen Räumen – verbal und kör­perlich – massiv zuge­nommen haben. Begleitende Stichwortgeber sind deutsche Mainstream-Medien, die mit der Kulturalisierung der Viruskrankheit anti-asiatische ras­sis­tische Vorurteile (re-)aktivieren. Ihre Berichterstattung wurde und wird von Stimmen aus den betroffenen […]

Projekt MEGAVeranstaltungenWorkshop

„Do(n’t) ask, do(n’t) tell – unsere Geschichten aus Ost und West selbst erzählen“ DIREKT ZUR ANMELDUNG | TERMINE & INFOS WORUM GEHT ES? In Asiatisch-Deutschen, asiatisch-diasporischen und asia­ti­schen Familien und anderen engen sozialen Zusammenhängen werden tabui­sierte und kon­flikt­be­ladene Themen oft in der direkten ver­balen Kommunikation aus­ge­blendet, auch wenn alle Beteiligten um deren Existenz wissen. Soziale Rollen, beispielsweise […]

FilmProjekt MEGAVeranstaltungenWorkshop

Zum Workshop Was bleibt von uns übrig, wenn wir äußere Zuschreibungen und die Erwartungen anderer abschütteln? Wie können wir unsere Identitäten erfor­schen, unsere Geschichten sichtbar machen und das mit ein­fachen fil­mi­schen Mitteln? Dieser Kurzfilmworkshop bietet sich als eine fil­mische Übung zur Wahrnehmung und Repräsentation der eigenen Subjektivität an. Der Workshop hat das Ziel, sowohl technisches […]

BlogPolitikVerein

13.05.2021 | Solidaripod (Podcast)#53 – „Asiatische Perspektiven sichtbar machen“, mit Gästin Sandy-Julia von kori­en­tation 11.05.2021 | wdr 5 – Morgenecho (Radio)Antiasiatischer Rassismus in Deutschland- Interview mit Kimiko Suda 11.05.2021 | Tagesschau (TV)Antidiskriminierungsstelle: Zahl der Anfragen stark gestiegen – Interview mit Kimiko Suda (01:25 min) 11.05.2021 | neue deutsche orga­ni­sa­tionen BLOGDie Corona-Pandemie und anti-asiatischer Rassismus: „[…] es […]

KulturProjekt MEGAWorkshop

„Eine Stimme finden – Der Weg zu meinem Podcast“ ANMELDUNG: bis zum 10. Mai 2021 (hier der LINK) WORKSHOP-TERMINE: 13.05. (Do) + 15.05.2021 (Sa)UHRZEIT: jeweils 11.00 – 14.30 h inklusive Mittagspause WO: Digital via Zoom-Konferenz (Link wird zuge­schickt)SPRACHE: Deutsche Lautsprache Podcasts sind eine Möglichkeit, die Medienlandschaft aktiv mit­zu­ge­stalten und eigene Narrative in die Öffentlichkeit einzubringen. […]

FilmProjekt MEGAVeranstaltungen

Asian-diasporic GAYS/GAZE/GENERATIONS Wir dis­ku­tieren die Doppelrolle von Filmemacher*innen als begehrte und begeh­rende Subjekte sowie das Potential für sozialen Wandel, wenn der Blick des Begehrens neu aus­ge­richtet wird. Beide Filme nutzen Komik als Mittel der Ausei-nandersetzung mit Begehren, Stereotypen und Beziehungsmustern. Zwischen den beiden Filmen liegen 15 Jahre. Sie eröffnen so einen Blick auf die verschiedenen […]

FilmPolitikVerein

Wir stellen die Ergebnisse der vom Bündnis #VielfaltImFilm initi­ierten Online-Umfrage vor, an der über 6.000 Filmschaffende in ihren 440 Berufen teil­nahmen. Damit liegen nun erstmals umfas­sende Daten zu ihren Erfahrungen bzgl. Vielfalt und Diskriminierung vor und hinter der Kamera vor. Die Ergebnisse von Vielfalt im Film deuten darauf hin, dass Diskriminierung die deutsche Filmbranche durchzieht […]

Blog

von Kimiko Suda, Sabrina J. Mayer, Christopher Nguyen Antiasiatischer Rassismus exis­tiert nicht erst seit dem Ausbruch der Corona-Pandemie. Basierend auf tat­säch­lichen und ima­gi­nierten Besuchen Asiens,[1] haben seit dem 13. Jahrhundert Europäer*innen Narrative kon­struiert und ver­breitet, die bis heute wirk­mächtig sind. In ihnen erscheinen Asiat*innen als „anders“, „exo­tisch“ und „gefährlich“.[2] Auch in Deutschland lässt sich anhand […]